Innovative Ideen und Technologien für eine saubere Nutzung von Biomasse-Heizungssystemen in Privathäusern

by Project BB Clean funded by Interreg - Alpine Space

Submit your own idea/concept/solution
1
innovation_w250h150o
challenge Owners

Posted by Marc on 27-06-2019 - Last updated on 28-06-2019

Die teilweise falsche Nutzung von Biomasse-Heizungen (also Kamine und Öfen und andere Kleinfeuerungsanlagen) is in einigen Tälern der Alpen bereits ein reales Problem. Die Emissionen insbesondere von Feinstaub sind gerade bei alten Anlagen sehr hoch. Wir möchten dieses Problem lösen, denn an sich ist die Biomasse-Verbrennung sehr positiv zu bewerten. Daher suchen wir Eure Ideen und Lösungen. Welche technischen Lösungen habt Ihr eingebaut, oder kennt Ihr und würdet Ihr empfehlen zur Optimierung der Biomasse-Heizungen insb. mit Blick auf den Feinstaub-Ausstoß? Welche Tricks kennt Ihr um bspw. Euren Kamin effizienter anzufeuern? Diese Challenge läuft im Rahmen des Interreg-Alpine Space Projektes BB-CLEAN: “Strategic tools towards a sustainable use of biomass for low carbon domestic heating”

Die Frage:

  1. Welche technischen Lösungen habt Ihr installiert oder gesehen, bzw. würdet Ihr vorschlagen, in der Zukunft anzuwenden, um Biomasse-Heizungen zu optimieren und insb. Feinstaub zu reduzieren?

Gewinn:

Die Top 10 ausgewählten Ideen werden aus unserer Projekthomepage präsentiert, in Projektberichten und in den sozialen Medien.

Zusätzlich erhalten die ersten drei Plätze folgende finanzielle Belohnung

1. 100 €

2.  60 €

3.  40 €

Weitere Verwendung der Ideen

Im Rahmen des Projektes werden die innovativen Ideen genutzt um einen Katalog sowie Guidelines zu entwickeln, um Biomasse-Heizungen noch effektiver zu machen. Diese Ideen werden u.a. für die Entwicklung von Handlungsempfehlungen der Politik genutzt.

Hintergrund:

Die ineffiziente Biomasse-Verbrennung ist mit Blick auf die entstehenden Feinstaub ein echtes Problem. In Deutschland produzieren die privaten Kamine und Kleinfeuerungsanlagen auf Holzbasis mehr Feinstaub als alle PKW und LKW.

Somit müssen wir dieses Problem dringend angehen.

Im Rahmen des Interreg-Alpine Space Projektes BB-Clean werden wir daher verschiedene Challenges aufbauen auf der Plattform www.innonatives.com um eine nachhaltiger Biomasse-Verbrennung in den Alpen zu unterstützen.

In der Alpenregion besteht ein großer Bedarf, die lokalen Ressourcen besser zu nutzen und die Energie-Nutzung zu optimieren bei gleichzeitiger Reduzierung negativer Umwelteinflüsse (EUSALP, AG9). Biomasse ist dabei an sich sehr vorteilhaft, da es lokal verfügbar und bezahlbar ist und CO2-neutral verbrennt. Daher ist Biomasse von strategischer Bedeutung für die Alpen. Allerdings gibt es ein Problem, da bei falsche Nutzung der Biomasse-Anlagen der Feinstaub-Ausstoß sehr hoch ist, was aber weder in der Bevölkerung noch bei den lokalen Behörden bekannt ist. Die negativen Effekte des Feinstaubs sind aber allg. anerkannt.

Weitere Informationen und Kontakt

https://www.alpine-space.eu/projects/bb-clean/en/home

Marc

marc.tobias@econcept.org

 

Comments