NTRI: Tageslichtnutzung

NTRI PROJEKT

by NTRI PROJEKT

Polarisationsfilter

2
innovation_w250h150o
idea Owners

Posted by Yvonne on 24-05-2018 - Last updated on 24-05-2018

Eine Folie mit Halbleitern aus Quecklisber-Tellurid. Damit lassen sich Lichtwellen in beliebige Richtungen drehen. Man kann die Schwingungsrichtung durch die Stärke des äußeren Magnetfeldes präzise steuern.

Es reichen ultradünne Halbleiterschichten von weniger als einem Tausendstel Millimeter Dicke. Der Lichtstrahl versetzt die Elektronen in Schwingung, das zusätzlich angelegte Magnetfeld lenkt sie während des Schwingens ab. Diese komplizierte Elektronenbewegung beeinflusst nun ihrerseits den Lichtstrahl und verändert die Polarisationsrichtung.

Quelle: Technische Universität Wien, Prof. Andrei Pimenov
Link: https://www.tuwien.ac.at

Comments

  1. Marc Marc

    Technisch spannender Ansatz! Sind die Folien teuer in der Herstellung? Wofür werden die aktuell eingesetzt? Können die auch für größere Flächen hergestellt werden?

    Vielleich kannst Du ja noch ein paar Infos ergänzen? Danke und BG

  2. Agim U Agim U

    Die Quelle ist etwas veraltet. Man müsste nach neuen Entwicklungen dieses interessanten Ansatzes suchen und in die Ideen- oder Konzeptionsphase einbeziehen.